TSV Fichte Hagen 1863 e.V. - News

Sonntag, 20 September 2020 22:21

Niederlage zum Bezirksligaauftakt

Das erste Spiel der Damen in der Bezirksliga führte den Wambeler SV zur Wörthstraße.
Die beiden Aufsteiger zeigten ein munteres Spielchen mit dem besseren Torriecher seitens der Dortmunderinnen.
Bereits nach 20 Minuten stand es 0:2 aus Fichter Sicht, ehe Fritsche-Kroll sich in die Geschichtsbücher eintrug und das 1. Tor in der Bezirksliga für Fichtes Frauen überhaupt schoss.
Leider blieb der Anschlusstreffer der einzige Treffer am heutigen Tag.
Noch vor dem Halbzeitpfiff stellten die Gäste den alten Abstand wieder her.
Im zweiten Durchgang hielten die Gastgeberinnen gut dagegen, bis kurz vor Abpfiff Wambel nochmal einen Doppelschlag landen konnte – 1:5 am Ende.
 
Nächste Woche ist Derby-Time! Um 15h wird im Ischelandstadion gegen SF Westfalia Hagen angestoßen.
Veröffentlicht in: News Fußball Damen
Die 1. Herren reiste zum Vossacker, um nach der Niederlage am vergangenen Sonntag drei Punkte zu entführen. Es sollte das Spiel des Haris Behlo werden!
Zunächst brachte ein Eigentor der SG Vorhalle die Führung, die Behlo dank guter Vorarbeit der Teamkameraden bis zur Pause auf 3:0 ausbaute.
Nach dem Seitenwechsel wurde erneut Behlo gut bedient und ließ Fichte in den Minuten 50 und 55 auf 5:0 davon ziehen. Den Schlußpunkt setzte Scharf fünf Minuten vor dem Abpfiff.
In der noch jungen Saison rutscht Fichte damit auf den 4. Tabellenplatz.
 
Früh in Unterzahl geriet die Reserve gegen SC Ararat Gevelsberg, aber das Team spielte konzentriert weiter und konnte dank Schüppstuhl wenige Minuten nach dem Platzverweis in Führung gehen. In der 18. erhöhte Polinski auf auf 2:0, ehe erneut Schüppstuhl nach einer halben Stunde die 3:0 Halbzeit Führung erzielte.
Nach dem Seitenwechsel war nicht mehr zu merken, dass Fichte mit einem Mann weniger auf dem Platz stand. 2x Küster, 2x D. Blaut, Askan und erneut Schuppstuhl schossen bei einem Ehrentreffer der Gäste einen hohen 9:1 Sieg heraus.
 
Am Reichenbach-Gymnasium gegen RSV Altenvoerde war die Dritte zu Gast. Die erster Halbzeit war ein munteres Auf- und Ab mit Chancen auf beiden Seiten. Den ersten Treffer konnten die Gastgeber erzielen, aber nur sechs Minuten später konnte Bunte ausgleichen.
Keine 10 Minuten später der nächste Gegentreffer für die Eilper. Im direkten Gegenschlag glioch Ahmeti aus.
Mit diesem Unentschieden ging es in die Halbzeit – nicht in die Kabine, denn die standen heute nicht zur Verfügung.
5 Minuten nach Wideranpfiff brachte P. Dukatz die Gäste in Front, aber die Führung hielt nicht lange.
Nach dem Ausgleich wurde nicht aufgegeben, aber das Runde wollte mal wieder nicht in das Eckige.
Dann kam 20 Minuten vor dem Ende der Führungstreffer der Heimmannschaft und mit dem Schlusspfiff auch noch das 5:3.
 
Kommende Woche sind nur die 2. und die 3. aktiv:
12:45h 3. Herren vs. Hiddinghauser FV II
13:00h FC Wetter 10/30 II vs. 2. Herren
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Montag, 14 September 2020 10:39

Keine Punkte für Herren Teams

Keine Punkte konnten die drei Herren Teams am vergangenen Sonntag einfahren.
Die 2. trat im Stefansbachtal gegen die Reserve vom FSV Gevelsberg an. Bereits in der 17. Spielminuten konnten die Hausherren in Führung gehen und bauten diese mit dem Halbzeitpfiff noch auf 2:0 aus. Bereits fünf Minuten nach Wiederanpfiff das nächste Gegentor für das Team von Spielertrainer D. Blaut. Der Aufsteiger steckte nicht auf, aber jeder Angriff konnte seitens der Gevelsberger gestoppt werden. In den letzten Minuten ließen dann noch die Kräfte nach und bescherten zwei weitere Gegentore.
 
Das Spiel der 3. Herren umschreibt eine alte Fußballweisheit am Besten: „Wenn man vorne die Tore nicht macht, wird man hinten bestraft“.
Es wurden bereits im ersten Durchgang viele Chancen liegenlassen. Fortuna Hagen hingegen nutzte 2 Fehler vor dem Tor eiskalt aus. 2:0 der Rückstand nach den ersten 45 Minuten.
Im zweiten Durchgang erst das identische Bild, bis P. Dukatz nur noch via Foul im Strafraum zu stoppen war. Den fälligen Elfmeter schoss V. Ahmeti direkt auf den Torwart, der den Ball aber nicht halten konnte, so dass G. Tran sich nicht lange bitten ließ.
Leider kassierte unsere 3. Direkt im Gegenzug einen weiteren Gegentreffer. P. Dukatz brachte die Blau-Weißen per Kopf nach einer Ecke nochmal ran, aber Fortuna war mit den ihren und so gab es noch zwei weitere Gegentreffer. Der 2. Treffer von G. Tran war nur noch Ergebniskosmetik. 3:5 am Ende aus Fichter Sicht.
 
Direkt im zweiten Spiel einen der Titelaspiranten zu Gast hatte unsere 1. Herren – die SpVg. SW Breckerfeld, da könnte der Spielplan besser aussehen.
Es war zunächst ein Spiel auf Augenhöhe mit dem glücklicheren Start für die Hansestädter, die mit einem Doppelschlag in der 29. und 33. mit 2:0 in Führung gingen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff sahen die rund 150 Zuschauer den Anschlusstreffer von M. Jakobs.
Die ersten 10 Minuten im 2. Durchgang drängte das Team von Trainer M. Freitas auf den Ausgleich, konnte die Abwehrreihe des Gegners aber nicht überwinden. Dann ein erneuter Doppelschlag der Breckerfelder – binnen drei Minuten hieß es auf einmal 1:4. Danach waren nennenswerte Spielzüge der Gastgeber nur im Mittelfeld zu finden. Die häufiger werdenden Fehlpässe nutze Breckerfeld geschickt für Angriffe, die aber keinen Torerfolg mehr brachten.
 
Kommende Woche startet auch die Meisterschaftsrunde der Frauen Bezirksliga, so dass folgende Partien anstehen:
20.09.    2. Herren vs. SV Ararat Gevelsberg, 12:45h
20.09.    SG Vorhalle 09 vs. 1. Herren, 13h
20.09.    Frau vs. Wambel, 15h
20.09.    RSV Altenvoerde vs. 3. Herren, 15h
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Montag, 14 September 2020 10:04

Torfestival der Jugend

Den Auftakt des Spieltags machte die F2 gegen SpVg. Hagen 1911 II. Die Tore teilten sich Dominik und Alessio auf.
 
Jubeln konnte ebenfalls die E, über einen Kantersieg gegen SV Boele Kabel II. Bereits zur Halbzeit hatten Tyler (2), Can-Luca (2) und David eine 5:1 Führung heraus geschossen. Den Torregen im zweiten Durchgang bescherten der E Tyler (2), David (5), Can-Luca (2) und Mikael. 15:2 das Endergebnis.
 
Auch die D startete in die Saison - bei der TSG Herdecke II. Die neu zusammen gestellte Truppe konnte die ersten 30 Minuten noch gut mithalten, so stand es 0:0 beim Halbzeitpfiff. In der 2. Halbzeit fi g man sich leider 6 Gegentreffer.
 
Die B-Jugend hatte nach der 7:0 Niederlage unter der Woche grgeTSG Herdecke etwas gut zu machen und fuhr man motiviert nach Helfe zum Spiel gegen Iliria. Das Runde wollte zunächst nicht ins Eckige...nach einer halben Stunde erlöste Gkioursel die mitgereisten Fans. Mit dieser knappen Führung ging es in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel platzte der Knoten, so dass Hasan, Gkioursel (3) und Luka die B mit 6:0 davon ziehen ließ. Das letzte Tor des Tages landete leider im eigenen.
 
Im 2. Meisterschaftsspiel gegen JSG BW Voerde/Büttenberg fand die A-Jugend schnell ins Spiel. Bereits nach der 24. Minute stand es nach einem lupenreinen Hattrick unseres Mannschaftskapitäns Andre 3-0. Die Gäste verkürzten innerhalb von 2 Minuten auf 3-2. Mit einem Tor von Lukas K. kurz vor der Halbzeit ging man mit einem Spielstand von 4-2 in die Pause. In der spielstarken Partie ging es torreich weiter und endete 6-3 für Fichte.
 
Die Spiele kommende Woche:
15.09. Hasper SV vs. F1, 17:30h
16.09. F2 vs. TSV Dahl, 17:00h
19.09. F1 vs. TSG Sprockhövel II, 10:30h
19.09. Westfalia Hagen vs. E, 10:40h
19.09. D vs. Hiddinghauser FV, 12:50h
19.09. B vs. SpVg. Hagen 1911, 14:20h
20.09. A vs. TuS Enneptetal III, 10:30h
Veröffentlicht in: News Fußball Junioren
Auch an diesem Wochenende wurden wieder reichlich Testspiele in der Fichter Jugend absolviert. Den Start machte unsere F2 auswärts in Breckerfeld und kehrten erfolgreich und zufrieden zurück.
Dann ging es auf heimischen Rasen mit unserer E-Jugend gegen SSV Hagen 2 weiter. Souverän führten die Blau-Weißen 3-1 zur Halbzeit durch Tore von Can-Luca, Tyler und Moritz. Nach dem Wiederanpfiff legte David mit einem Doppelschlag nach und Can-Luca und Tyler vervollständigten das Ergebnis zum 7-1 Endstand.
Anschließend sollte eigentlich unsere B-Jugend gegen die Mannschaft vom TuS Kruckel antreten. Dieses Spiel musste leider wegen einem Corona Verdacht in der gegnerischen Mannschaft abgesagt werden.
Das lies sich unsere A-Jugend nicht zweimal sagen und sprang mit dem Kader, der demnächst in der Ennepetaler Qualifikationsrunde startet in die Bresche. Dieses interne Duell endete letztendlich 7-2 für die A, aber die B-Jugend war körperlich definitiv nicht unterlegen und hat trotz des Altersunterschiedes sehr gut mithalten.
Zum Abschluss des Samstages hatte unsere F1 noch Berchum-Garenfeld zu Gast. Trotz aller Bemühungen, gingen die Gäste etwas glücklicher nach Hause, aber wie heißt es so schön: Übung macht den Meister!
Am Sonntag Morgen startete bei strahlendem Sonnenschein das A-Jugend Spiel gegen JSG Grünenbaum/Stöcken. Nach einem Foulelfmeter gingen die Gäste sehr schnell in Führung und legten kurze Zeit später mit einem 2. Tor nach. In einem körperlich sehr starkem Spiel konnte unserer Enis gegen Ende der 1. Spielhälfte auf 1-2 verkürzen, doch kurze Zeit später musste unserer Torhüter erneut hinter sich greifen und man ging mit einem Spielstand von 1-3 in die Pause.
Leider konnte das Spiel durch einen medizinischen Notfall innerhalb der gegnerischen Mannschaft, abseits vom Spielgeschehen, nicht weiter fortgesetzt werden. Wir wünschen dem Spieler auf diesem Wege gute Besserung und schnelle Genesung! Die Trainer beider A-Jugend Teams waren sich einig, dass das Spiel bei nächster Gelegenheit wiederholt wird.

Nächstes Wochenende startet dann die Meisterschaft der Fussball-Jugend mit den folgenden Spielpaarungen:

Sa. 05.09. 9.30 Uhr SF Westfalia - F2
Sa. 05.09. 10 Uhr Berchum-Garenf.- E1
Sa. 05.09. 11.50 Uhr F1 - TSG Herdecke
Sa. 05.09. 13 Uhr B1 - Berchum-Garenf.
Sa. 05.09. 14 Uhr TSK Hohenlimburg-A1
Sa. 05.09. 14.50 Uhr A2-Obersprockh.
Veröffentlicht in: News Fußball Junioren

Seit dem erfolgreichen Start unseres eignen Tennisturniers 'Fichte-Cup' in 2018, hat sich diese Veranstaltung bereits fest im jährlichen Terminplan unserer Tennisabteilung etabliert. An zwei Tagen finden jeweils offene Turniere mit einem Teilnehmerfeld von 24 Spielern/-innen statt, die in der Regel aus unterschiedlichen Vereinen zu uns anreisen. 

Nachdem wir die letzten zwei Jahre immer eine Damen- und eine Herren 50-Konkurrenz angeboten haben, war bereits zu Beginn des Jahres klar, dass wir in 2020 gerne ein offenes Herrenturnier ohne Altersbeschränkung ausrichten möchten.

Natürlich haben wir mit Blick auf die Corona-Kriese mehrfach über die Absage des Turniers nachgedacht. Da aber bereits diverse Turniere anderer Vereine ausgefallen sind, haben wir uns der Herausforderung angenommen und uns für die Durchführung entschieden. Entsprechende Hygienekonzepte wurden von der Stadt abgesegnet, sodass dem ganzen nichts mehr im Wege steht. 

Anmeldungen sind noch bis zum 02.09.2020 für die Herren- und bis zum 03.09.2020 für die Damenkonkurrenz über mybigpoint-Tool möglich. Details dazu findet Ihr in der Ausschreibung. 

Veröffentlicht in: News Tennis
Das Testspiel-Wochenende der Fichte Jugend verlief sehr gemischt und hatte Höhen und Tiefen.
Am Samstag spielte die B1 in Breckerfeld. In der ersten Halbzeit brauchten beide Teams lange, um warm zu werden. Einziger Höhepunkt war ein toller Treffer von Anass, der ein direktes Eckentor erzielte und mit 1:1 ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte haben sich die Fichte-Jungs deutlich gesteigert und gewannen am Ende verdient mit 1:6.
Für die F- und D-Jugend verlief es leider nicht so erfolgreich. Sie unterlagen beide deutlich den wesentlichen stärkeren Gegner aus Berchum Garenfeld (D1) und Hagen 11 (F1). Was bei der F auf den Altersunterschied und bei der D auf den Klassenunterschied zurück zu führen ist.
Am Sonntag war die B-Jugend beim FC Iserlohn zu Gast. Offensichtlich angeschlagen, vom Spiel am Samstag, versuchten sich die Fichte-Jungs ins Spiel zu kämpfen. Dies gelang in der ersten Halbzeit auch zum 0:1 durch Hasan. Leider wurden gut rausgespielte Chancen nicht genutzt, um sich weiter ab zu setzen. Dies nutze Iserlohn aus, und erzielte vor der Pause das 1:1.
In der zweiten Hälfte das selbe Bild, viel Ballbesitz seitens Fichte, welcher leider durch hohe Unkonzentriertheit nicht verwertet wurde. Iserlohn war an diesem Tag kalt vor dem Tor und brauchte wenig Chancen.
Endstand 3:1.
Auf heimischen Platz an der Wörthstraße empfing unsere A-Jugend die Mannschaft von SF Sümmern. Die erste Halbzeit war durchaus ein Spiel auf Augenhöhe, jedoch mit mehr Torchancen auf Fichter Seite, so dass man mit einem Spielstand von 2-0 (Miguel & Jovan) in die Halbzeit ging. In der 74. Minute erhöhte die Jovan auf 3-0. Kurz vor Ende der 2. Halbzeit verwandelte Muhammed einen grandiosen Freistoß zum 4-0 und ebenso kurz vor Ende der Partie einen Foulelfmeter zum 5-0 Endstand.

Nächste Spiele Jugend:
Sa. 29.8. / 10 Uhr Breckerfeld vs. F2
Sa. 29.8. / 13 Uhr B1 vs. TuS Kruckel
Sa. 29.8. / 17 Uhr F1 vs. Berchum-Garenfeld
So. 30.8. / 11 Uhr A1 vs. JSG Grünenbaum/Stöcken
Veröffentlicht in: News Fußball Junioren
Sonntag, 16 August 2020 22:42

A1 & B testen

Die A1 hatte den Kirchhörder SC II zu Gast. Es war ein sehr schönes Spiel, dass die zahlreichen Zuschauer am Sonntag morgen zu sehen bekamen – mit dem klar besseren Chancen auf Fichter Seite. Eine dieser Chancen nutzte Jovan zur Führung. Das knappe 1:0 blieb bis zur Halbzeit der Stand.
In der Halbzeit fand das Trainergespann Ralf und Holger die richtigen Worte der Motivation, denn Fichte drängte energischer auf den Ausbau der Führung.  Das 2:0 gelang schließlich Andre.
Die Dortmunder steckten nicht auf und kamen in der 65. Zum Anschlusstreffer.
Zwei Minuten vor dem Abpfiff machte erneut Andre den Sack zu mit seinem zweiten Treffer.
3:1 der Endstand, auf den aufgebaut werden kann.
 
Im Anschluss testete die B-Jugend gegen SG Wattenscheid 09 II. Der Kontakt zum Bezirksligisten hatten Trainer Tzichan hergestellt.
In der ersten Halbzeit war der Klassenunterschied kaum erkennbar, obwohl zunächst die Gäste in Führung gingen, aber Gkiousel konnte ausgleichen. Unglücklich geriet man kurz vor dem Halbzeitpfiff erneut in Rückstand.
Nicht aufgeben war die Devise, die das Trainergespann den Jungs mit auf den Weg gab, denn es hatte durch aus weitere Torchancen gegeben.
Doch zunächst versenkten erneut die Bochumer das Runde im Eckigen, ehe Miguel Fichte wieder heran brachte.
Ein Strafstoß und ein gut herausgespielter Treffer der Gäste besiegelte trotzdem die Niederlage.
Unter Berücksichtigung, dass Wattenscheid auch einige Spieler dabei hatte, die durch aus das Potenzial für die 1. Garde in der Landesliga eine sehr solide Leistung unserer B-Jugend.
 
Nächste Woche stehen folgende Testspiele der Jugend-Teams an:
22.08.    Breckerfeld vs. B (14h, Wahnscheider Str.)
22.08.    F1 vs. SpVg. Hagen 1911 (12:30h, Wörthstr.)
23.08.    FC Iserlohn III vs. B (11h, Hemberg-Stadion)
23.08.    A1 vs. SF Sümmern (12h, Wörthstr.)
Veröffentlicht in: News Fußball Junioren
Sonntag, 16 August 2020 21:26

Weitere Testspiele der Herren

Die Reserve testete auf der Bezirkssportanlage Emst gegen die SpVg. Hagen 1911 III. Die erste Viertelstunde gehörte den Gastgebern, die schnell mit 2:0 in Führung gingen. Das Team von Spielertrainer David Blaut steckte nicht auf und ging binnen 10 Minuten Dank Toren von G. Fornol, D. Blaut und P. Schüppstuhl in Führung, die bis zur Pause bestand hatte.
Die Elfer kamen wacher auf der Kabine und glichen schnell nach Wiederanpfiff aus. Fichte steckte nicht auf und konnte durch P. Schüppstuhl erst den alten Abstand wieder herstellen, ehe D. Blaut die Gäste auf 3:5 davon ziehen ließ.
Leider war der 2 Tore Vorsprung gegen den ambitionierten B-Ligisten nicht genug, so dass neben dem Anschlusstreffer auch noch der Ausgleich hingenommen werden musste.
 
Die 1. traf sich heute am Kalkheck zum freundschaftlichen Vergleich mit FC Herdecke Ende. Der Bezirksligist gab das Tempo vor, aber ohne sehr dominant zu sein. Unglücklich musste nach 38. Minuten der Gegentreffer hingenommen werden. Mit diesem 1:0 Rückstand ging es in die Halbzeit.
Die Devise war klar: Der Ausgleich muss her! Leider blieb dieses Ziel verwehrtL Leider musste auch noch ein weiteres Gegentor kurz vor Schluss hingenommen werden.
Es waren zwei Aufschlussreiche Testspiele der beiden A-Ligisten, die bereits nächste Woche erneut testen. Außerdem wird auch die 3. Herren ein Freundschaftsspiel absolvieren:
 
15:00h 1. Herren vs. FC SW Silschede (Wörthstr.)
15:00h RW Ennepetal-Rüggeberg vs. 2. Herren (Severinghauserstr.)
17:00h 3. Herren vs. Berchum/Garenfeld IV (Wörthstr.)
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Sonntag, 16 August 2020 21:26

Weitere Testspiele der Herren

Die Reserve testete auf der Bezirkssportanlage Emst gegen die SpVg. Hagen 1911 III. Die erste Viertelstunde gehörte den Gastgebern, die schnell mit 2:0 in Führung gingen. Das Team von Spielertrainer David Blaut steckte nicht auf und ging binnen 10 Minuten Dank Toren von G. Fornol, D. Blaut und P. Schüppstuhl in Führung, die bis zur Pause bestand hatte.
Die Elfer kamen wacher auf der Kabine und glichen schnell nach Wiederanpfiff aus. Fichte steckte nicht auf und konnte durch P. Schüppstuhl erst den alten Abstand wieder herstellen, ehe D. Blaut die Gäste auf 3:5 davon ziehen ließ.
Leider war der 2 Tore Vorsprung gegen den ambitionierten B-Ligisten nicht genug, so dass neben dem Anschlusstreffer auch noch der Ausgleich hingenommen werden musste.
 
Die 1. traf sich heute am Kalkheck zum freundschaftlichen Vergleich mit FC Herdecke Ende. Der Bezirksligist gab das Tempo vor, aber ohne sehr dominant zu sein. Unglücklich musste nach 38. Minuten der Gegentreffer hingenommen werden. Mit diesem 1:0 Rückstand ging es in die Halbzeit.
Die Devise war klar: Der Ausgleich muss her! Leider blieb dieses Ziel verwehrtL Leider musste auch noch ein weiteres Gegentor kurz vor Schluss hingenommen werden.
Es waren zwei Aufschlussreiche Testspiele der beiden A-Ligisten, die bereits nächste Woche erneut testen. Außerdem wird auch die 3. Herren ein Freundschaftsspiel absolvieren:
 
15:00h 1. Herren vs. FC SW Silschede (Wörthstr.)
15:00h RW Ennepetal-Rüggeberg vs. 2. Herren (Severinghauserstr.)
17:00h 3. Herren vs. Berchum/Garenfeld IV (Wörthstr.)
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Sonntag, 16 August 2020 21:22

Bitteres Pokal-Aus

Am vergangenen Dienstag stand nach Monaten des Wartens das Pokal-Halbfinale gegen SF Westfalia Hagen.
Leider standen durch diverse Umstände nicht alle Spielerinnen zur Verfügung und eine weitere Verletzung musste schon beim Aufwärmen hingenommen werden, so dass die Führung des Liga-Konkurrenten nach nicht mal einer halben Stunde nicht überraschend kam. Viel umjubelt wurde der direkte Ausgleich durch S. Maske. Kurz drauf musste Trainer Klaus Leyendecker unplanmäßig schon zum ersten Mal wechseln.
Bis zur Halbzeit kassierten die Gastgeberinnen noch zwei weitere Gegentore, hatten aber auch weitere Chancen auf einen Torerfolg.
Nach dem Seitenwechsel  ging Fichte voll auf den Anschlusstreffer, aber immer wieder rettete das Aluminium oder die gegnerische Torhüterin.
In der Schluss-Viertelstunde ließen Kräfte trotz Trinkpausen nach, so dass Westfalia leicht durch die Reihen kam. Der Favorit hat sich durchgesetzt, auch überraschend deutlich mit 1:9, aber gerade für die jungen Spielerinnen, die eigentlich noch ein Jahr Mädchen vor sich hätten eine wertvolle Erfahrung.
 
Das nächste Testspiel steht am 30.08. um 15h an der Wörthstraße an. Gegnerinnen dann der LTV v. 61 Lüdenscheid.
Veröffentlicht in: News Fußball Damen
Montag, 10 August 2020 10:16

Testspielsiege für die Herren

Die erste Herren trat beim SuS Volmarstein zum 3. Testspiel an und holte den 3. Sieg der Saison 20/21.
Nach knapp über einer halben Stunde musste jedoch zunächst der 1:0 Rückstand hingenommen werden, ehe M. Jakobs nur wenige Minuten später ausglich. Mit dem Unentschieden ging es in die Pause. Nach der Halbzeitdrückte Fichte auf die Führung die wiederum M. Jakobs auch in der 57. Minute gelang. Leider musste sechs Minuten später der Ausgleich hingenommen werden, aber Fichte steckte nicht auf. 20 Minuten vor dem Abpfiff war es der Torschütze vom Dienst, M. Jakobs, der die erneute Führung für die Eilper erzielte. Bis zum Schlusspfiff kämpfte das Team und bracht den Sieg nach Hause.
 
Zuvor hatte bereits die Reserve auf heimischem Kunstrasen gegen Al Seddiq getestet. In einem ansehnlichen Spiel brachte M. Holtmann die Gastgeber nach knapp über 20 Minuten in Front. Die Führugn baute P. Schüppstuhl noch vor der Halbzeit aus. In der zweiten Halbzeit gab Fichte trotz der Schwüle weiter Gas und belohnte sich mit zwei weiteren Treffern durch F. Helbeck und P. Schüppstuhl. 4:0 am ende der verdiente Endstand.
 
Das Spiel der 3. Herren fiel leider aus. Der Gegner bekam kurzfristig kein Team zusammen.
 
Die nächsten Spiele stehen bereits kommenden Sonntag, 16.08., an:
12:45h SpVg. Hagen 1911 III vs. 2. Herren (Bezirkssportanlage Emst)
15:00h FC Herdecke Ende vs. 1 Herren (Am Kalkheck)
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Seite 1 von 158
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.