TSV Fichte Hagen 1863 e.V. - News

Dienstag, 31 März 2020 20:13

Ungewöhnliches Duell

Eigentlich sollte am 26.03. das Pokalhalbfinale der Damen gegen SF Westfalia Hagen stattfinden. Aufgrund der aktuellen Lage wurde auch dieses Spiel bis auf Weiteres abgesetzt.
Spielführerin Annika wollte den Tag trotzdem nicht ohne „Duell“ beenden und forderte von ihren Mannschaftskameradinnen Fotos im Trikot oder Trainingsanzug ein. Auch Trainer und Betreuer beteiligten sich. Diese wurde als „Aufstellung“ an Westfalia gesandt, die sich nicht lange bitten ließen und ihre Aufstellung ebenfalls zusammenstellten.
Ein super Schachzug, über den auch die Westfalenpost berichtete.
Lasst und alle hoffen, dass dieses hochkarätige Spiel irgendwann ausgetragen werden kann – die Aufstellungen sind schließlich schon bekannt;-)
Veröffentlicht in: News Fußball Damen
Montag, 16 März 2020 14:40

Die Pause wird wirksam genutzt

Dienstags, 18 Uhr - normalerweise würde jetzte gerade unser Nachwuchstraining stattfinden.

Veröffentlicht in: News Tischtennis
Samstag, 14 März 2020 13:11

Absage Mitgliederversammlung Fußball

Eigentlich wollten die Fußballer gestern im Rahmen der Mitgliederversammlung ihren Chef, Rupert Freytag, nach 22 ehrenamtlichen Jahren in den wohlverdienten Unruhestand verabschieden.
Rupert tritt altersbedingt in die zweite Reihe, wird seinem TSV Fichte aber weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Doch es kam anders, „Die aktuelle Situation mit dem neuartigen Coronavirus hat uns gezwungen die Mitgliederversammlung sehr kurzfristig bis auf Weiteres zu verschieben“, so der designierte Abteilungsleiter Mathias Schneidmüller, „Der Schutz unterer Mitglieder, Freunde und Gönner liegt uns sehr am Herzen“.
Alle bisherigen Mandatsträger bleiben kommissarisch im Amt. Ein neuer Termin für die Mitgliederversammlung wird bekanntgegeben, sobald es die allgemeine Situation erlaubt.
 
Nach der Absage des kompletten Spielbetriebs seitens des FLVW (Fußball und Leichtathletikverband Westfalen) stellt der Verein auch seinen Trainingsbetrieb erstmal ein. Die Jugend pausiert erstmal inklusive der Osterferien, für die Herren- und Damenteams wird in 2 Wochen die Situation neu betrachtet.
 
„Es ist sehr schade, dass das gesellschaftliche Leben so stark beeinträchtigt wird. Für viele unserer Spieler/innen sind wir eine 2. Familie, aber die Gesundheit hat absoluten Vorrang!“ bedauert Ines Blümer Hauptgeschäftsführerin der Jugend die Situation.
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Auf Grund des Corona-Virus bleiben alle Hagener Sportstätten ab sofort bis auf Widerruf für den Trainings- und Übungsbetrieb geschlossen. Neben Meisterschaftsspielen und Turnieren entfallen somit auch alle Übungs- und Trainingszeiten. Darüber hinaus werden zunächst alle Vereinsveranstaltungen abgesetzt, die auf Grund der verordneten Kontaktbegrenzungen zur Zeit nicht durchführbar sind. 
Veröffentlicht in: News Hauptverein
Montag, 09 März 2020 20:27

Erste Niederlage für 2.

Der SC Berchum/Garenfeld IV sorgte für die erste Niederlage und somit den ersten Punktverlust der Reserve. 2:1 nach 1:0 Pausenrückstand. Das Tor schoss A. Baron.
Die Tabellenführung ist trotzdem noch sicher.
 
Ebenfalls verlor die 3. Beim FC Gevelsberg-Vogelsang. Erneut ohne Ersatzspieler und mit beiden Trainern auf dem Feld lag man bereits zur Halbzeit 4:0 zurück. Die Umstellung in der Pause brachte zwar mehr Schwung in der Offensive, aber auch Lücken in der Defensivarbeit. 9:1 das unschöne Endergebnis. Den Ehrentreffer erzielte P. Dukatz.
 
Die Erste hielt die Fahne hoch. Dank Y. Öztürk ging die Truppe von D. Grauer früh in Führung, kassierte allerdings noch vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich. Im zweiten Durchgang trafen in der letzten Vierstelstunde N. Möhrke, P. Scharf und S. Sebastian. Dieser 4:1 Sieg sichert Platz 4.
 
Am 15.03. ist wieder Heimspieltag:
13:00h II. vs. SSV Hagen II
15:00h I. vs. FC Iliria Hagen
17:00h III. vs. VfB Schwelm
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Montag, 09 März 2020 20:26

DIe Altherren

spielten am Samstag erneut in der Sporthalle Altenhagen. Die Ü32 I spielt das nächste Spitzenspiel gegen Bosna Hagen. Nach einer 1:0 Halbzeitführung durch M. Schwarzelmüller, musste in der 2. 30 Minuten der Ausgleich hingenommen werden.
 
Die Ü32 II hatte mit dem SSV Hagen II eine wesentlich leichtere Aufgabe. Bereits zur Halbzeit führten die „Alten“ mit 4:0. Am Ende waren es 8 Tore bei 3 Gegentreffern. Die Torschützen: P. Miksik, A. Paar (3), P. Gala (2), F. Löwen und M. Winkler.
 
Am 21.03. geht es an gleicher Stelle weiter:
13:30h Ü32 II vs. Polonia Hagen
14:20h Ü32 I vs. SV Hohenlimburg 1910 I
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Montag, 09 März 2020 20:06

Viele unglückliche Niederlagen

Die E-Jugend trat bei der SG Hohenlimburg-Holthausen an und unterlag in einem körperlich sehr harten Spiel mit 8:1. Der Ehrentreffer gelang Can-Luca.
Die Minis waren zu Gast bei der TSG Herdecke. Die Tore erzielten Nabil und Antonino.
JSG SuS Volmarstein / TuS Esborn II hieß der Gastgeber unserer B2. Nach einer 5:1 Führung zur Halbzeit ließen sich die Jungs von der Wörthstr. das Spiel aus der Hand nehmen und kassierten in der 2. Halbzeit 6 Tore zur 7:6 Niederlage. Torschützen: Daris (2), Dario (2), Marius und Hajal.
Noch bitterer kam es für die A-Jugend beim SC Berchum/Garenfedl II (9er). Auch hier der Endstand 7:6 gegen Fichte, nach einer 2:4 Halbzeit Führung. Allerdings dezimierte Fichte sich noch im ersten Durchgang selber und musste das Spiel in Doppelter Unterzahl zu Ende bringen. Hut ab für den Kampfgeist der jungen Männer, die auf dem Platz weiter kämpften. Mohamed (2), Omar (3) und Shpetim die Torschützen.
 
Nächste Woche rollt der Ball auch:
11:15h B1 vs. SpVg. Hagen 1911
11:15h SpVg. Linderhausen vs. E
14:00h G vs. TuS HAsslinghausen
16:00h A vs. SC Concordia Hagen
Veröffentlicht in: News Fußball Junioren
Montag, 09 März 2020 20:06

Viele unglückliche Niederlagen

Die E-Jugend trat bei der SG Hohenlimburg-Holthausen an und unterlag in einem körperlich sehr harten Spiel mit 8:1. Der Ehrentreffer gelang Can-Luca.
Die Minis waren zu Gast bei der TSG Herdecke. Die Tore erzielten Nabil und Antonino.
JSG SuS Volmarstein / TuS Esborn II hieß der Gastgeber unserer B2. Nach einer 5:1 Führung zur Halbzeit ließen sich die Jungs von der Wörthstr. das Spiel aus der Hand nehmen und kassierten in der 2. Halbzeit 6 Tore zur 7:6 Niederlage. Torschützen: Daris (2), Dario (2), Marius und Hajal.
Noch bitterer kam es für die A-Jugend beim SC Berchum/Garenfedl II (9er). Auch hier der Endstand 7:6 gegen Fichte, nach einer 2:4 Halbzeit Führung. Allerdings dezimierte Fichte sich noch im ersten Durchgang selber und musste das Spiel in Doppelter Unterzahl zu Ende bringen. Hut ab für den Kampfgeist der jungen Männer, die auf dem Platz weiter kämpften. Mohamed (2), Omar (3) und Shpetim die Torschützen.
 
Nächste Woche rollt der Ball auch:
11:15h B1 vs. SpVg. Hagen 1911
11:15h SpVg. Linderhausen vs. E
14:00h G vs. TuS HAsslinghausen
16:00h A vs. SC Concordia Hagen
Veröffentlicht in: News Fußball Junioren
Montag, 09 März 2020 19:56

Fußball-Frauen weiter auf Platz 1

Wie bereits im Hinspiel hatten Fichtes Frauen am Ende die Nase, wenn auch nur knapp, vorn. Im insgesamt unspektakulären Topspiel des 12. Spieltags war es Fichtes Sabrina Maske die in der 26. Spielminute das Tor des Tages erzielte und somit die wichtigen drei Punkte für Fichte sicherte.
 
Am nächsten Spieltag treffen unsere Frauen Auswärts auf den FFC Ennepetal.
Veröffentlicht in: News Fußball Damen

Doch überraschend ging die Nachricht vom Tode des langjährigen Ehrenmitgliedes Manfred Burgmann am Dienstag, den 03.03.2020 beim Eilper Traditionsverein ein. Manfred Burgmann, seit 1957 in den Blau-Weißen Eilper Farben, brachte sich vielschichtig und gerne in die Vereinsbelange ein, ohne sich dabei dem Vordergrund angezogen zu fühlen. Er war es auch, der den Aufbau der Tennisabteilung im TSV Fichte Hagen rührig vorantrieb und bei dessen Gründung am 13.10.1977 auch zum Vorsitzenden gewählt wurde. Ein Amt, welches Manfred bis zum Jahre 1985 umtriebig ausfüllte. Und gerade auch bei den zu Letzt guten Nachrichten aus der wieder erstarkten Tennis-Abteilung, war ein Strahlen in seinen Augen deutlich zu erkennen. Im Jahre 1986 trat Manfred Burgmann dann auch in den Förderring des Vereins bei. Nach der Aufgabe der Tennis - Abteilungsleitung wechselte Manfred Burgmann in den Vorsitz der Hauptkassenprüfer des TSV Fichte Hagen, ein Amt welchem sich Manfred fast 20 Jahre erneut im Sinne des Vereins verpflichtet fühlte. Bereits 1985 verlieh der Verein die Silberne Ehrenplakette für seine Verdienste und 2008 ernannte ihn der Verein zum Ehrenmitglied. Der TSV Fichte Hagen 1863 e.V. und sein Förderring trauern mit seiner Familie um einen liebenswürdigen und immer hilfsbereiten Menschen.

Wir werden Manfred Burgmann immer ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

 

Veröffentlicht in: News Hauptverein
Montag, 02 März 2020 19:59

2 Siege und 1 Niederlage

Den Auftakt machte der Tabellenführer der Kreisliga B1. Um 13h empfing man den RSV Selbecke.
Das Aufregendste der ersten Halbzeit passierte in ganzen 5 Minuten – zwischen Spielminute 28 und 33. Hier fielen die Tore. Zu nächst traf A. Baron für die Heimmannschaft, dann der Ausgleich und K. Bahmed mit der erneuten Führung.
Gefühlt waren die Mannschaften noch nicht wieder auf dem Platz, da netzte D. Blaut schon zu 3:1 Führung ein. Es folgten Tore von K. Polinski und F. Küster, ehe Selbecke ein Lebenszeichen von sich gab zum zwischenzeitlichen 5:2.
In den letzten 10 Minuten trafen nochmal K. Polinski, die Gäste und P. Schüppstuhl. Mit diesem 6:2 heißt der Tabellenführer weiter TSV Fichte Hagen II.
 
Es folgte das Spiel unserer Ersten gegen SC Berchum/Garenfeld II. In einem packenden Duell brachte M. Biesemann Fichte bereits in der 18. Minute in Front. Nach nicht mal 30 Minuten ließ H. Behlo die Gastgeber erneut jubeln – 2:0. So auch der Halbzeitstand.
Im Zweiten Durchgang gab es nichts Zählbares mehr, aber D. Becker musste einige Male in höchster Not retten, damit die Null stehen bleibt.
 
Unsere 3. Begrüßte den VFL Gennebreck am Eilperfeld. In der ersten Halbzeit war die sichere Defensive der Rückhalt, die den ein oder anderen Angriff einleiten konnte. Torlos ging es in die Pause, aus der Fichte wacher kam. In der 50. Spielminute setzte P. Dukatz zum Fallrückzieher an und traf – ein Traumtor. Das 2:0 wollte nicht fallen – J. Krämer traf nur den Pfosten.
Dann kamen die Gäste auf einmal sehr stark auf uns drehten das Spiel in 2 Minuten. Chance um Chance erkämpfte sich unsere 3., aber leider ohne Torerfolg.
Eine unnötige 1:2 Niederlage.
 
Kommende Woche müssen unsere Herren in der Fremde ran:
11:00h SC Berchum/Garenfeld IV vs. II
15:00h SG BW Haspe vs. I
15:00h FC Gevelsberg-Vogelsang vs. III
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Montag, 02 März 2020 19:56

Rückrundenstart geglückt

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen die TSG Herdecke konnten unsere Damen an die Leistungen der Hinrunde anknüpfen.
Zunächst geriet Fichte allerdings durch einen Elfmeter in Rückstand. Herdeckes Führung hielt allerdings nur 6 Minuten, dann glich S. Maske aus und N. Fritsche-Kroll brachte die Gäste kurz vor der Halbzeit noch in Führung.
Herdecke war wohl mit den Gedanken noch in der Kabine, wie S. Maske ihren zweiten Treffer des Tages landete. Ihr Dritter folgte in der 71. Spielminute, den Schlusspunkte setzte allerdings N. Fritsche-Kroll mit ihrem zweiten Treffer. Mit 5:1 entführen Fichtes Damen wichtige 3 Punkte vom Bleichplatz.
Kommende Woche wird der SC Berchum / Garenfeld um 13h an der Wörthstr. erwartet.
Veröffentlicht in: News Fußball Damen
Seite 1 von 155
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.